Donnerstag, 26. Januar 2017

Die Wäschekammer: Der Laden

Den Laden habe ich vor mehr als 5 Jahren gekauft. Seitdem ist er 3mal mit mir umgezogen, stand auf einem zugigen Dachboden und eingepackt im Keller. Die Tür ist rausgebrochen, und findet sich hoffentlich bald wieder.

Nun kommt das Gebäude endlich zum Einsatz.Allerdings tue ich mich sehr sehr schwer damit, Gebäude zu streichen, Boden zu verlegen und was sonst noch anfällt. Ich weiß nicht wieso, aber das macht mir nicht so wirklich Spaß. Aber hier erstmal die ersten Schritte:







Die Wände innen sind Shabby Weiß geworden. Welchen Fußboden ich verlegen soll, weiß ich noch nicht. Vermutlich wird es Holz. Die Aussenwände möchte ich gerne in Rosa anstreichen. Was meint Ihr?



Kommentare:

  1. Das wird bestimmt sehr schön. Rosa fur die aussenwände is gut, aber ich würde dan ein bisschen alt rosa nehmen. Herzliche grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ja es sollte besser ein gedecktes Altrosa sein.
      Liebe Grüße
      Michaela

      Löschen
  2. Mein erster Kommentar bei Dir klingt hoffentlich nicht nach "Besserwisser". Ich bewundere Deine Arbeiten, schau so gerne bei Dir vorbei. Mir persönlich gefällt ein helles grün-grau für den Laden. Und Boden in Holz ist immer schick! Aber am Besten, Du arbeitest nach Deinem persönlichen Bauchgefühl.........
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, tja Grün wäre auch nicht schlecht, das ergibt einen guten Kontrast.
      Liebe Grüße
      Michaela

      Löschen
  3. Hallo Michaela,
    auf Dein neues Projekt freu ich mich schon dolle. Holzboden ist immer eine gute Lösung. Ich nehm dazu immer die Kaffeerührstäbchen, nach dem Kleben mehrmals abschleifen und dann mit Beize oder Farbe einlassen. Kommt immer gut.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, gute Idee - welchen Kleber verwendet man da am besten?
      Liebe Grüße - Michaela

      Löschen
    2. Hey Michaela, ich nehm zu fast allem einen Bastelkleber, meistens einen Ponal.

      Löschen